Erlebnisbergwerk Schneeberg in Passeier

Auch das vernachlässigte Stollensystem zeigte bald Mängel.

Mit Holz verbaute Mundlöcher und Stollenbereiche stürzten ein, durch eindringendes Wasser und Erdreich wurden weite Teile des alten Labyrintes verlegt und unpassierbar gemacht. Der Berg war dabei, seine Wunden zu schließen.

Es folgten Sanierungsarbeiten am Schneeberg, die im Rahmen einer Feier am 13.Juli 1996 ihr vorläufiges Ende fanden.

Neben dem Schauraum werden zweistündige Führungen ab dem Schauraum im Gelände und Lorenzistollen, halbtägige im Karlstollen sowie ganztägige durch den Karl- und Poschhausstollen, mit Beginn an der Timmelsjochstraße, angeboten.  


Die Überdachung des Erzförderganges vor dem Lorenzistollen im Himmelreich.

daß am Schneeberg mit einem herkömmlichen Museumsbegriff nicht viel anfangen ist.

Die Anlage sprengt mit ihren Dimensionen jedes noch so große “normale” Museum. Bereits die mühevollen Aufstiegswege gehören notwendigerweise zum Schneeberg als Museum und konnten lobenswerterweise autofrei gehalten werden.

Der gesamte Berg von den Parkplätzen an der Timmelsjochstraße auf 1700 m bis zur Schneebergscharte auf 2700 m ist von den Spuren des jahrhundertelangen Bergbaues gezeichnet. Vom über 150 km umfassenden Grubengebäude wird sich auch mit größtem finanziellen Aufwand nur ein verschwindend kleiner Anteil auch in der Zukunft für Besucher erschließen lassen.  


Der Schauraum

- Die Entwicklung des bergmännischen Geleuchts am Schneeberg.

- Verschiedene Bastelarbeiten der Schneeberger Belegschaft.

- Fundstücke aus den diversen Lebensbereichen.

- Stollenkarte

- Prägestock der jährlich wechselnden “Schneeberger Silbermünze” und Auswahl historischer Tiroler Silbermünzen von 1270 bis 1809 


mehr zum Thema finden Sie auch hier:

Vom Bergbau zum Museum
Das geologische Umfeld
Entstehung der Erze
Aufstiege


Museumsbetrieb am Schneeberg in Passeier - Tel. +39-0473-647045 - www.schneeberg.org  

Online Buchen Schnellanfrage Tischreservierung Top Angebote

Wetter Meran

Hier klicken

Manege frei - Silvester 2015

Feiern Sie mit uns ...
ab € 1.606,08

Der Berg ruft - Wandertage mit Wanderführer

An die Stöcke, fertig, ...
ab € 772,--

Ich möchte nur Angebote ab folgendem Anreisedatum:


Geschenkideen 



Gutscheine