Marmor, Stein und Eisen.....Meraner Denkmäler

Kaiserin Elisabeth „ Sissi“

 

Dr. Franz Tappeiner

 


Beda Weber

Die Büste der Meraner Benediktinerpaters und Heimatschriftstellers wurde 1907 auf der Gilfpromenade errichtet.
Unter anderen war er Autor des ersten Meraner Reiseführers 1845 „ Meran und seine Umgebung“ 



Andreas Hofer

Die bronzene Statue des Freiheitskämpfers wurde 1913 zum hundertjährigen Jubiläum der Wiedervereinigung Tirols mit Österreich nach den Befreiungskriegen errichtet.
Sie steht in der kleinen Grünanlage vor dem Bahnhofsgebäude.



Mariensäule

Die Statue aus weißem Marmor wurde 1706 errichtet und ist eines der ältesten Denkmäler Merans.

Sie steht in der Parkanlage am Sandplatz, Entstanden ist sie zum Dank für die Bewahrung der Stadt vor Kriegswirren und Kriegsnot ( Spanischer Erbfolgekrieg). Die damals gelobte Mai-Prozession zum Sandplatz wurde erst vor wenigen Jahren abgeschafft.

Eine spätere Inschrift (1806) erinnert an ähnliche Kriegsereignisse ( Napoleonische Kriege)

Online Buchen Schnellanfrage Tischreservierung Top Angebote

Wetter Meran

Hier klicken

Manege frei - Silvester 2015

Feiern Sie mit uns ...
ab € 1.606,08

Der Berg ruft - Wandertage mit Wanderführer

An die Stöcke, fertig, ...
ab € 740,--

Ich möchte nur Angebote ab folgendem Anreisedatum:


Geschenkideen 



Gutscheine