Frühstück

Ansitz Plantitscherhof

Südtirol / Meran

Unverbindlich anfragen

Röstfrisch & Ofenfrisch
Kaffee, Gebäck & Leckereien

Guten Morgen

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Und hier im Hotel Ansitz Plantitscherhof in Meran wird es zum kleinen Erlebnis. Ab 07.30 Uhr verwöhnen wir unsere Gäste mit einem Brunch, das keine Wünsche offen lässt. Und damit Sie Ihren Tag ganz entspannt beginnen können, geht unser Frühstück bis 11.00 Uhr - bei schönem Wetter gerne auch in unserem weitläufigen Garten. Frühstückskoch Markus ist für Ihre individuellen Wünsche da, bereitet Ihre Lieblingseierspeise zu oder, wenn's ein wenig ausgefallen sein darf, auch ein köstliches Avocado-Ei.

Am Buffet haben Sie die Wahl: unzählige Brot- & Gebäcksorten, hausgemachte Marmeladen, Torten, Krapfen und Croissants für alle, die es süß mögen. Aber auch Herzhaftes wie Speck, Schinken, Käse, verschiedene Aufstriche, natürlich Lachs und und und stehen zur Auswahl. Alle die ein gesundes Frühstück bevorzugen, wählen aus frischen Früchten, Porridge, Müsli und verschiedenen Cerealien, garniert mit Nüssen und Samen aller Art.

Darf es vielleicht ein Glas Champagner dazu sein?

Dann buchen Sie zu Ihrem Aufenthalt ein Champagner - Frühstück dazu.
Nehmen Sie Platz und lassen Sie sich Ihr exklusives Frühstück an den Tisch servieren: Kaviar, Graved Lachs und natürlich Champagner.

Für alle
Genießen auch Sie ein Verwöhn - Frühstück bei uns

Für Hotelgäste ist das Frühstück natürlich inklusive. Wir heißen aber auch
externe Gäste herzlich willkommen. Starten Sie mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet in den Tag - ob als Überraschung für den/die Liebste/n, in geselliger Runde oder einfach nur als genussvolle Einstimmung aufs Wochenende. Wir freuen uns auf Sie.

Reservieren Sie hier Ihren Frühstückstisch im Ansitz Plantitscherhof:

Jetzt reservieren

Neue Impulse

für Ihren

Geschmackssinn.

In erster Linie ist es wichtig, dass die Gerichte unseren Gästen schmecken. Ich lege aber auch großen Wert darauf, dass die Speisen ausgewogen und gesund sind. Denn das eine schließt das andere ja nicht aus. 

Küchenchef Norbert Hanifle

Urlaubspakete.

Anders.Besonders.Liebevoll. Für Sie zusammengestellt.

Interessantes & Neues.

Immer auf dem Laufenden bleiben.

“Trotz miserabler Wettervorhersage wurde die ACS Ausfahrt vom 1. bis 4. Oktober ins Südtirol zu einem
exquisiten Vergnügen.”
So beschrieb Christoph Bleile die Zeit hier bei uns im Ansitz Plantitscherhof.

Ein Wochenende rund um die Oldtimer und die tollen Routen hier in Südtirol.
Der ACS-Club und Johannes Gufler sind trotz schlechtem Wetter immer wieder ins Auto gestiegen und los gestartet.
An einem Tag ging es über Hafling und Vöran bis zum Weingut Alois Lageder.
Am Wochenende sind wir Richtung Süden gefahren über den Gampenpass.