Die Geschichte

vom Ansitz

Plantitscherhof.

Unverbindlich anfragen

Mehr als 700 Jahre
Ansitz Plantitscherhof.

Ein Haus mit Geschichte.

Seit 1968 werden im Ansitz Plantitscherhof Gäste untergebracht. Heute ist der einstige Bauernhof ein 5-Sterne-Hotel inmitten des Meraner Villenviertels.

Urkundlich erwähnt wird der Ansitz erstmals im Jahr 1277 – als „Weinberg in Plantiz“.
Im Jahr 1968 nächtigen die ersten Gäste im Plantitscherhof, der damals noch ein Bauernhof war. Die Besitzer Antonnie und Josef Gufler, die diesen Hof von Antonnie's Vater geerbt hatten, bieten Urlaub am Bauernhof an. Zehn Jahre später wird der Plantitscherhof zur Frühstückspension unter der Führung von Hildegard und Hermann Gufler. Hermann Gufler und seine Frau Hildegard sind Gastgeber aus Leidenschaft und so adaptieren sie das Haus, bauen um und eröffnen schließlich 1996 das 4-Sterne-Hotel mit Hallenbad, einer Sauna, Kosmetik- und Behandlungsräumen sowie Junior-Suiten. Die Exklusivität des Hotel nimmt ihren Lauf ...

Die Bezeichnung ANSITZ.

Seit 1993 trägt der Plantitscherhof die Bezeichnung ANSITZ in seinem Namen.
Es ist eine Verleihung des Landes Südtirol.

Den Titel ANSITZ erhält der Plantitscherhof im Jahr 1993, es ist ein Synonym für Anwesen, die sich schon im Mittelalter durch vornehmes und feudales Wohnen auszeichneten.

Eine neue Ära:
Margit und Johannes Gufler

Im Jahr 2006 übernehmen schließlich Johannes und Margit Gufler das Hotel von Johannes' Eltern, Hildegard und Hermann. Sie vergrößern das Hause, ergänzen und bauen mit viel Liebe zum Detail um.

Dann geht es Schlag auf Schlag: 2007 wird der Ansitz Plantitscherhof zum 4-Sterne-S-Hotel. Das Haupthaus mit Rezeption, Weinkeller, Bar und neuen Zimmern & Suiten wird eröffnet. 2008 folgen das Gartenhaus mit Ruheräumen, die Tiefgarage, das Freibad mit Garten, der Fitnessraum, die Dachterrasse mit Whirlpool und die Gartensuiten.

Seit 2010 genießen die Gäste in der Zigarren- und Raucherlounge nicht nur feine Rauchwaren, sondern auch edle Whiskeys, Rums und Gins aus der großen Sammlung von Johannes Gufler. Ein Jahr später werden die ersten Oldtimer angeschafft. 2012 eröffnet der Golden SPA, seit 2016 gibt es die Suite unter freiem Himmel und 2018 schließlich folgt das letzte Puzzleteil: der Neu- und Umbau des Stammhauses zum Haus zu Plantiz mit unterirdischen Garagen, neuen Zimmern & exklusiven Suiten, einer neuen Küche, dem wunderbaren Gartenrestaurant und dem Oldtimer - Wohnzimmer.

Ihr Urlaubszuhause
mitten im Villenviertel
Obermais in Meran